Ueberschrift
Pommern Wappen

Friedrich Wissinger

Hier, an der "Chaussee" rechter Hand in Richtung Friedrichsthal, bewohnte Familie Friedrich Wissinger die linke Hälfte des Doppelhauses. Die Nachbarn links und rechts waren Familien Rahn und Last. Da es in Überlauf keine offiziellen Straßennamen gab, nannten die Dorfbewohner diese Straße "Chaussee". Friedrich Wissinger und seine Frau Martha Duske hatten 4 Kinder. Friedrich's Schwester Emma mit ihrer unehelichen Tochter Edith Wissinger und auch Friedrich's Schwester Minna mit ihrem Ehemann Robert Hildebrandt wohnten ebenfalls im Haus. Nach der Geburt der Tochter Hanna zog die Familie, mit Ausnahme der Schwester Emma, nach Stolp in die Probststrasse. In Stolp hatte Friedrich eine Anstellung als Maurer bei der Stadtverwaltung bekommen. Daher sind die weiteren Kinder Hans, Ruth und Ingeborg in Stolp geboren. Die weiteren Informationen über Friedrich Wissinger und dessen Nachfahren lesen sie aus der folgenden Stammtafel. Fast alle Daten verdanken wir der Tochter und auch der Enkeltochter von Friedrich Wissinger, Ingeborg Wissinger und Ingelore Rathing aus Fredelsloh.

Ahnentafel Friedrich Wissinger

Aus der Stammtafel und den Beschreibungen der genannte Mithelferinnen gehen die folgenden Familienmitglieder hervor:
Friedrich Wissinger Hausherr
Martha Wissinger Ehefrau
Hanna Wissinger Tochter
Hans Wissinger Sohn
Ruth Wissinger Tochter
Ingeborg Wissinger Tochter
Emma Wissinger Schwester
Edith Wissinger Nichte

Nachfolgend finden Sie einige Fotos des ehemaligen Wissinger-Anwesens aus November 2011

Wissinger Anwesen Wissinger Anwesen Wissinger Anwesen

Sofern Sie Korrekturen oder weitere Informationen über die Familie Friedrich Wissinger aus Überlauf haben, bin ich Ihnen für jeden Hinweis dankbar. Insbesondere Fotos, Erzählungen, Zeitungsartikel, Zeugnisse, Sparbücher, Pässe, Zeichnungen, Haus- und Grundstückspapiere, Geburts-, Heirats-, Sterbe- oder sonstige Urkunden...
Auf diese Weise vervollständigen wir alle zusammen die Orts- und Familienchronik von Überlauf.