Ueberschrift
Pommern Wappen

Willi Papke

(Haus nordöstlich)

Papke gab es an verschiedenen Standorten in Überlauf.
Die Familie Willi Papke wohnte auf der Seite nordöstlich der Bahnlinie Stolp-Stolpmünde. Da das Anwesen etwas abgeschieden stand, unweit der alten Wallanlage, hatten Papke's keine direkten Nachbarn. Weil es in Überlauf keine offiziellen Straßennamen gab, erfanden die Dorfbewohner Straßenbezeichnungen wie z.B. "Hundereihe" oder "Chaussee". Diese Straße hier nannte man Schlossbergweg. Da Willi Papke in Überlauf geboren wurde, bewohnten vermutlich schon seine Eltern das Anwesen am Schlossbergweg.
Nachdem die Familie nach dem 2. WK aus Überlauf vertrieben wurde, fand sie in Celle eine neue Heimat.


Eine Stammtafel der Familie Willi Papke, welche mit Hilfe von Helene Beutler, Tochter von Willi Papke und Marta Boldt, erstellt wurde finden Sie nachfolgend:
Ahnentafel Willi Papke
Aus der Gemeindeseelenliste von Überlauf und aus den Erzählungen der Elly Kautz gehen die folgenden Familienmitglieder hervor:
Wilhelm Papke - Vater von Willi
Anna Johanna Papke, geborene Boldt - Mutter von Willi
Willi Papke - Landwirt
Marta Papke, geborene Boldt - Ehefrau von Willi
Meta Papke, verheiratete Valentin - Tochter
Margarete Papke - Tochter
Elfriede Papke - Tochter
Helene Papke - Tochter
Rudolf Papke - Sohn

Folgende Einträge finden wir im "Alphabetischen Namensverzeichnis der Grund- und Gebäudeeigentümer":

Marta Papke als Eigentümerin eines Grundstücks
- Papke, Marta, geb. Boldt, Frau

Willi Papke als Eigentümer eines Grundstücks
- Papke, Willi, Landwirt

Wilhelm und Johanna als Eigentümer eines Grundstücks
1. Papke, Wilhelm, Eigentümer und Ehefrau Johanna, geb. Boldt
2. Papke, Wilhelm, Eigentümer und Ehefr. Johanna, geb. Boldt

Quellen:
Katasterverwaltung Kreis Stolp, Gemeinde Überlauf Alphabetisches Namensverzeichnis der Grund- und Gebäudeeigentümer Artikel der Grundsteuermutterrolle:
79, 134, 40

54, 133
74
97
Nummer der Gebäudesteuerrolle:
54

55
2
Gemeindeseelenliste Überlauf
Helene Beutler, Tochter von Willi Papke und Marta Boldt
Elly Kautz Zeitzeugin aus Überlauf

In der Ausgabe des Stolper Heimatblattes aus Juni 1957 veröffentlicht Rudolf Papke seine Adresse in Wülferode/Kreis Hannover. Dies war üblich um von Angehörigen gefunden zu werden. Schön, dass Rudolf 2013 lebt.

Sofern sie Informationen über die Familie Willi Papke aus Überlauf haben, bin ich ihnen für jeden Hinweis dankbar. Insbesondere Fotos, Erzählungen, Zeitungsartikel, Zeugnisse, Sparbücher, Pässe, Zeichnungen, Haus- und Grundstückspapiere, Geburts-, Heirats-, Sterbe- oder sonstige Urkunden...
Auf diese Weise vervollständigen wir alle zusammen die Orts- und Familienchronik von Überlauf.